bildung+ Startseite Mediadaten Impressum Links Newsletter

Journal der Leipziger Buchmesse Lernraum Schule reisen Lernen science bildungSPEZIAL medien

Anzeige

Unterrichtspraxis

High Tech praktisch

Durch die Kooperation zwischen PANASONIC und CONEN ist ein völlig neues interaktives Board am Markt

Anzeige

Interaktive Tafel mit neuer Technologie

Durch die Kooperation zwischen PANASONIC und CONEN ist ein völlig neues interaktives Board

am Markt

Wenn man sich den Markt der interaktiven Tafeln der letzten Jahre anschaut, kann man feststellen, dass sich innerhalb der bestehenden Technologien immer neue Marken hinzugesellt haben. Gleich ist aber allen: Sie nutzen bereits bestehende Technologien und sind so auch in Ihrer Nutzung darauf beschränkt. PANASONIC ist einen anderen Weg gegangen und hat ein völlig neues System für interaktive Tafeln entwickelt.

Nun muss einen Nutzer eigentlich nicht wirklich interessieren, welche Technologie seitens des Boards genutzt wird, er bestimmt aber, WIE und in welchen Anwendungen er das Board nutzen will. Und gerade da unterscheiden sich die Boards. Finger-und/oder Stiftbedienung, hohe Genauigkeit, schnelle Reaktion, einfache Bedienung, robuste Oberfläche und eine anwendungsbereite, intuitiv bedienbare Software – das sind Anforderungen, die man im Allgemeinen stellt und in dieser Komplexität nur schwer erfüllbar sind.

Das Komplettsystem von Conen mit dem Herzstück des Panaboard UBT880 erfüllt alle diese Parameter und setzt somit neue Maßstäbe.

Durch die kapazitive berührungssensitive Technologie ist die Tafel mit dem Finger bedienbar, gleichzeitig kann mittels eines zusätzlichen elektronischen Stifts gearbeitet werden, der in sich eine eigene Funktionalität, zum Beispiel die Farbwahl oder die Mausfunktion, vereint.

Die Oberfläche besteht aus einer melaminharzbeschichteten, harten Platte, die mechanischen Beanspruchungen sehr gut standhält.

Zusammen mit den Ultrakurzdistanzbeamern von SANYO, die aus weniger als 50 cm Entfernung ein ausgezeichnetes Bild liefern, wird dieses System als höhenverstellbare Tafel optional mit Flügeln zu einem wertvollen und vor allem leicht zu bedienenden Instrument.

Panasonic und Conen, das ist Synergie für den Kunden – von der modernsten Technologie bis hin zur kompetenten Präsentation, Lieferung, Montage, Installation und Schulung.

Für Informationen:

Stefan Heymann, +49-6533-75-212,

Mail: sheymann@conen-gmbh.de

Juliane Reitz, +49-6533-75-204,

Mail: jreitz@conen-gmbh.de

Anzeige

Praxisorientierte Software und das neue Panaboard

Neben der neuen kapazitiven Technologie mit Finger- und Stiftbedienung wird das neue Komplettsystem von Panasonic und Conen zu einem intuitiv und einfach bedienbaren Werkzeug in der Hand des Lehrers und der Schüler.

Mit der neuen easiteach Softwaregeneration, die seit dem 01. Oktober allen Lieferungen der Komplettsysteme mit Panasonic beiliegt, erhält der Kunde eine leicht zu bedienende Oberfläche, die bereits viele direkte Anwendungen für den Unterricht bereitstellt.

Multitouch- und multiuserfähig werden zahlreiche Tools mit der neuen Version angeboten, die den Lehreralltag erleichtern sollen. Dazu gehören sowohl ein Geodreieck, Winkelmesser, ein Lineal, ein Diagramm-Assistent, Zahlenstrahlen und weitere Minianwendungen als auch wichtige neue Funktionen, wie z. B. das automatische Ein- und Ausblenden von Objekten über weitere Objekte.

Drei Schüler bzw. Personen können gleichzeitig an der Tafel arbeiten, ohne dass die Tafel in Sektoren aufgeteilt wird, die gesamte Fläche bleibt Arbeitsfläche für alle!

Die Software „MASTERTOOL“ und ein Arbeitsblattgenerator sind ein zusätzliches Paket, welches die Softwarepalette wesentlich bereichert. Das System ist einfach zu bedienen und flexibel einsetzbar für alle Fachgebiete. Inhalte werden mittels des komfortablen grafischen Editors als beschriftete Illustrationen, Lückentexte und Einzelfragen sowie ggf. weiteren Informationstexten angelegt. Aufbauend auf einem Basisbild können per Maussteuerung schnell und einfach beliebige Beschriftungstexte hinzufügt werden.

Insgesamt stellt das neue Komplettsystem eine neue Qualität in der Verbindung modernster Technologie und praxisorientierter Software dar. Panasonic und Conen, das ist Synergie für den Kunden – von der modernsten Technologie bis hin zur kompetenten Präsentation, Lieferung, Montage, Installation und Schulung.

Unterrichtspraxis

Digitale Wandkarte mit Satellitenblick

Auf einer stummen Karte Städte und Flüsse einzeichnen, die der Lehrer zuvor an der Wandkarte mit einem Stock umrissen hatte – solche Erfahrungen prägen bis heute die Erinnerungen von Erwachsenen an ihren Erdkundeunterricht … mehr

Unterrichtspraxis

Eine Kiste voller Stärken

Dass Eltern ihre Kinder beim Übergang von der Schule in die Berufswelt unterstützen, ist heute nicht mehr selbstverständlich: Immer mehr müssen auf diese unschätzbar wertvolle Hilfe verzichten … mehr