bildung+ Startseite Mediadaten Impressum Links Newsletter

Journal der Leipziger Buchmesse Referendare reisen Lernen science bildungSPEZIAL medien

Außerschulisches Lernen

Wissen Sie noch?

Die Online-Plattform www.mauerfall.org bietet Infos und Wissens-Checks

mho

Vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer. Der Unterkunfts- und Reiseanbieter „A&O Hotels und Hostels“ hat anlässlich des Jubiläums ein Internetportal eingerichtet, das die Geschehnisse von damals Revue passieren lässt – und damit auch der Vorbereitung einer Themenreise dienen kann

Das Jahr 2014 ist ein besonderes Jahr. Gerade mal 25 Jahre ist es her, dass West und Ost wieder den Weg zueinander fanden. Und was in dieser Zeit alles passiert ist? Unvorstellbar. Vier Bundeskanzler, zahlreiche Großbauprojekte und hunderttausende 90er-Jahre-Babys später sind wir also im Hier und Jetzt – in einem vereinten Deutschland.

Für viele der heute 13- bis 30-Jährigen liegen diese Weltereignisse so weit in der Vergangenheit, dass es ganz natürlich ist, Fragen zu stellen. Auch die unbequemen. Für genau diese Menschen und alle, die die Zeit von damals kurz und bündig erneut reflektieren möchten, haben die A&O Hotels und Hostels die Seite www.mauerfall.org ins Leben gerufen. Gedacht ist sie vor allem für Gruppen, die eine bildungs- und geschichtsorientierte Fahrt unternehmen, und sich vorab informieren möchten.

Wissens-Check und Zeitzeugen-Berichte

Die Webseite zeigt anschaulich die Events jeder relevanten DDR-Stadt im Themenjahr „25 Jahre Mauerfall“ – von Museen, Open-Air-Aktionen bis zu Feierlichkeiten ist alles enthalten. Als Inspiration für den nächsten Städtetrip macht A&O seinen Gästen auch Vorschläge für eine Themenreise.

Mit der interaktiven Mauerkarte testen die User selbstständig ihr Wissen zum ehemaligen innerdeutschen Grenzverlauf. Eine spielerische Quizsammlung mit kuriosen Multiple-Choice-Fakten rund um das Thema DDR, Mauer, Mauerfall, Kultur und Konsum sammelt das Antwortverhalten aller Spieler und sorgt für interessante Offenbarungen zu den Trefferquoten.

Der Wissens-Check mittels Multiple-Choice behandelt die geschichtlichen Hintergründe und gibt weitere Erläuterungen zur korrekten Antwort. „Mauerstories“ und das dazugehörige Erlebnis-Blogging der User ist der besondere, bewegende Touch der Seite. So liefern A&O-Mitarbeiter die Basis – nämlich einen Perspektiven-Mix aus West und Ost, Jung und Alt. Die Interviews zeigen wie unterschiedlich die Wahrnehmung der Geschehnisse war: Bleibt die Mauer wirklich offen? Was passiert jetzt? Wie waren die ersten Jahre nach der Wende? Hinzu kommen dann die Real Stories der User mit optionalen Angaben zum Alter im Jahre 1989, dem heutigen und damaligen Wohnort und der Mauerfall-Anekdote.

www.mauerfall.org ist vor allem eine Heranführung an die Themen Mauer und Mauerfall. Die Linksammlung bietet deswegen weiterführende Links, nützliche Gratis-Downloads und preiswerte Publikationen sowie Videobeiträge. mho

Außerschulisches Lernen

Perspektive inklusive

Berufspraktika für Schüler sind vorgeschrieben. Sie aber für bis zu 30 Jugendliche pro Klasse zu organisieren, übersteigt oft die Möglichkeiten der betreuenden Lehrer … mehr

Außerschulisches Lernen

Raus aus dem Klassenzimmer!

Es muss nicht gleich eine Reise um die Welt sein wie in Erich Kästners „Das fliegende Klassenzimmer“, um Kindern und Jugendlichen außerhalb der Schule Wissen zu vermitteln … mehr

Außerschulisches Lernen

Lebensraum Mensch und Natur spielerisch entdecken

Umweltbildungsstätte Oberelsbach bietet kreatives Bildungsprogramm für erlebnisreiche Klassenfahrten – einfach erreichbar in der M … mehr

Außerschulisches Lernen

Erinnerung am Todesstreifen

Als im November 1989 die Mauer fiel, gingen die Bilder vom Brandenburger Tor in Berlin um die ganze Welt und prägten sich ein als Symbol für die wiedergewonnene Freiheit … mehr