bildung+ Startseite Mediadaten Impressum Links Newsletter

Journal der Leipziger Buchmesse Referendare reisen Lernen science bildungSPEZIAL medien

Lerngegenstand Wasser

Plastikpiraten: Das Meer beginnt hier!

Citizen-Science-Aktion im Wissenschaftsjahr 2016*17

Marc Hankmann

Jedes Jahr gelangen weltweit viele Millionen Tonnen Plastik in unsere Meere; ein Großteil davon wird von den Flüssen in die Weltmeere getragen. Über die Verbreitung von Kunststoffen in deutschen Fließgewässern ist bisher nur wenig bekannt. Das soll sich in Zukunft ändern – auch mithilfe der großen Citizen-Science-Aktion „Plastikpiraten“ für Jugendliche im Wissenschaftsjahr 2016*17

Noch bis zum 18. November 2016 werden Schulklassen und Jugendgruppen – einige davon sogar aus dem Partnerland der Aktion, dem Vereinigten Königreich – zu Forscherteams an deutschen Flüssen. Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren sind aufgerufen, an den Fließgewässern nach wissenschaftlichen Maßgaben Plastikproben zu nehmen. Die bundesweit erhobenen Daten werden in eine Online-Datenbank eingetragen und von Expertinnen und Experten der Kieler Forschungswerkstatt unter der Leitung von Prof. Dr. Thiel (Universidad Católica del Norte in Coquimbo, Chile) wissenschaftlich ausgewertet.

Kostenloses Lern- und Arbeitsmaterial für den überjährigen Einsatz – auch in Englisch

Eine zerrissene Plastiktüte am Flussufer oder ein im Wasser treibender Joghurtbecher – das sind Symptome eines schwerwiegenden Eingriffs in das hochkomplexe Ökosystem der Meere und Ozeane. Im Mittelpunkt der Aktion „Plastikpiraten“ steht dieses Plastikmüllproblem und unser zukünftiger Umgang damit – aber auf dem Weg dorthin sollen die Jugendlichen sich auch ganz allgemein mit den Ozeanen und Wasserkreisläufen vertraut machen.

Zur Aktion – aber vor allem auch zur Nutzung über den Aktionszeitraum hinaus – wurde gemeinsam mit der Kieler Forschungswerkstatt das modular einsetzbare Lern- und Arbeitsmaterial entwickelt. Die Materialien werden in ihrem didaktischen Aufbau sowohl unterschiedlichen Altersstufen als auch unterschiedlichem Vorwissen gerecht. Das kostenlose Arbeitsmaterial ist dabei entlang der fachlichen Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz ausgerichtet und fügt sich bei Bedarf nahtlos in das jeweilige Curriculum ein. Es eignet sich unterrichtsbegleitend für jede Schulform sowie die außerschulische Bildungsarbeit und kann für Unterrichtseinheiten in Fächern wie Biologie, Geografie, Chemie und Sozialkunde genutzt werden. Das Material steht auch in englischer Sprache zur Verfügung.

Alle Infos zur Teilnahme, zum Lern- und Arbeitsmaterial, zum wissenschaftlichen Hintergrund sowie zur Bestellmöglichkeit finden Sie unter:

www.wissenschaftsjahr.de/jugendaktion

Lerngegenstand Wasser

Lebensspender und Konfliktursache

Wenn wir uns ein Glas mit Trinkwasser füllen, uns die Hände waschen oder die Toilette spülen, denken wir nur selten daran, dass and … mehr

Lerngegenstand Wasser

Selfie mit dem Buprä

Die Nutzung der Wasserkraft zur Gewinnung von Strom ist ein elementarer Bestandteil der Energiewende. Ihr Gelingen wird maßgeblich … mehr