bildung+ Startseite Mediadaten Impressum Links Newsletter

Journal der Leipziger Buchmesse Referendare reisen Lernen science bildungSPEZIAL medien

Umwelt + Klimawandel

Wohin mit dem Atommüll?

Öko-Institut bietet aktualisierte Unterrichtsmaterialien zur Endlagersuche

Atommüll: Niemand will ihn, aber alle müssen sich ihm stellen. Bürgerbeteiligung ist daher gefragt – und ein Verständnis für die Problemstellungen bei der Endlagersuche

Die Suche nach einem Endlager für die hoch radioaktiven Abfälle deutscher Kernkraftwerke läuft. Dabei darf im Vorfeld deutschlandweit kein Ort bevorzugt oder ausgeschlossen werden. So regelt es das Standortauswahlgesetz, das im Frühjahr 2017 überarbeitet wurde und nun den Suchprozess sowie die Anforderungen an ein Endlager festlegt. Zu dieser heiklen Thematik bietet das Freiburger Öko-Institut kostenloses Unterrichtsmaterial

Ein transparentes Vorgehen unter frühzeitiger Bürgerbeteiligung ist ein wichtiger Punkt bei der Endlagersuche. Dafür braucht es verständliche Informationen – insbesondere auch für Schülerinnen und Schüler, da diese Aufgabe die nächsten Generationen begleiten wird.

Hier helfen die Unterrichtsmaterialien, die das Öko-Institut gemeinsam mit dem Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU) für den Unterricht ab Klasse 10 erstellt hat. Diese wurden jetzt auf Basis des Standortauswahlgesetzes von 2017 aktualisiert. In drei Doppelstunden können sich Schülerinnen und Schüler das komplexe Thema der Endlagersuche aus verschiedenen Perspektiven erarbeiten. Dazu schlüpfen sie in die Rolle von Sachverständigen, handeln Anforderungen an ein Endlager aus und versuchen diese auf Deutschland anzuwenden.

„Das umfangreiche Lehrmaterial soll vor allem auch Mut machen, sich auf die schwierige Aufgabe einzulassen, und Lust auf Beteiligung an politischen Prozessen wecken“, erklärt Julia Mareike Neles vom Öko-Institut den Hintergrund des Unterrichtspakets.

Fächerübergreifend: Lehrervortrag, Kartenmaterial und Medientipps

Weil die Endlagerthematik so vielschichtig ist, berührt sie viele Unterrichtsfächer. Welche Eigenschaften haben radioaktive Abfälle? Welche geologischen Strukturen kommen für ein Endlager in Frage? Wie funktioniert Bürgerbeteiligung? Ist Endlagerung ethisch vertretbar? Geografie, Physik, Politik, Ethik und andere Fächer greifen bei der Endlagersuche ineinander.

Die Lehrmaterialien sind auch geeignet, einzelne Teile herauszugreifen und in den Unterricht einzubinden. Sie können zudem im Rahmen von Projektwochen genutzt werden. Das Unterrichtspaket umfasst einen Verlaufsplan, einen PowerPoint-Lehrervortrag sowie vielfältige Materialien zum Ausdrucken – darunter Glossar, Landkarten und Infokarten zu den fünf Themengebieten „Atomrecht“, „strahlende Abfälle“, „Strahlenschutz“, „Beteiligung“ und „Geologie“. Links und Medientipps dienen den Schülerinnen und Schülern zur Vertiefung.

Ansprechpartnerin am Öko-Institut

Julia Mareike Neles

Senior Researcher im Institutsbereich

Nukleartechnik & Anlagensicherheit

Öko-Institut e.V., Büro Darmstadt

Telefon: +49 6151 8191-122

E-Mail: j.neles@oeko.de

Download des Materials unter:

Für sein Unterrichtsmaterial hat das Öko-Institut das Thema Endlagersuche für Schüler ab Klasse 10 aufbereitet

https://www.oeko.de/forschung-beratung/themen/nukleartechnik-und-anlagensicherheit/endlagerstandortsuche-im-schulunterricht/

Umwelt + Klimawandel

Exzellent gelöst

Der alljährlich stattfindende BundesUmweltWettbewerb (BUW) brachte auch in der nun abgeschlossenen Runde 2016/2017 wieder beeindruc … mehr

Umwelt + Klimawandel

Ganz schön Watt drin

Nachhaltige Bildung in der Jugendherberge Husum trägt dieses Motto: „Wir schützen das Wattenmeer!“ Demgemäß lädt die Herberge Schül … mehr

Umwelt + Klimawandel

Meer als man denkt

Fährt man nach Bremerhaven hinein, fällt außer Tristesse erst einmal nicht viel auf. Gerät aber langsam die Skyline der „Havenwelte … mehr

Umwelt + Klimawandel

Blauer Kompass 2018

Im Wettbewerb „Blauer Kompass“, den das Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) im Umweltbundesamt seit 2011 bereits z … mehr

Umwelt + Klimawandel

Vor der eigenen Tür kehren

Umweltbildung steht in vielen Schulen bereits auf dem Lehrplan. Aber wie sieht es mit der Ökobilanz der Schulen selbst aus? Sie geh … mehr